Kindesmissbrauch: Razzien wegen sexualisierter Gewalt an Kindern in NRW

Polizisten haben bei einer groß angelegten Aktion gegen sexualisierte Gewalt an Kindern insgesamt 34 Wohnungen in Essen und Mülheim an der Ruhr durchsucht. Es gehe um den Verdacht der Verbreitung von Missbrauchsdarstellungen sowie des sexuellen Missbrauchs von Kindern, teilte die Polizei mit. Demnach handelt es sich jeweils um einzelne Sachverhalte, nicht um einen zusammenhängenden Ring. Die Razzien wurden von einer erst im November gegründeten Einheit ausgeführt, die auf die Verfolgung sexueller Gewalt an Kindern spezialisiert ist…

Den vollständigen Beitrag lesen unter: https://www.zeit.de/gesellschaft/2022-09/sexualisierte-gewalt-kinder-missbrauchsdarstellungen-missbrauch-polizei

AKTUELLER LINK: Interaktiver Report PKS 2013-2022

Kommentar verfassen